Navigationsweiche Anfang

Navigationsweiche Ende

Aktuelles

  • Gelungener Anmeldestart: Programmheft zur SommerUni.digital ist online!
    Die erste Anmeldung erfolgte früh am Starttag um 0:30 Uhr, bis zum 25. Mai 2021 könnt auch ihr euch... [mehr]
  • „SommerUni – eine Woche Studentin auf Probe in den Natur- und Technikwissenschaften“ sucht SHK/WHF
    [mehr]
  • Neues Serviceangebot für Abiturientinnen: Persönliche Gespräche mit MINT-Studentinnen
    Du willst ein MINT-Fach studieren und benötigst vorab „Insider“-Informationen zum Studium an der... [mehr]
  • SommerUni 2020 abgesagt!
    Leider kann die SommerUni in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie nicht stattfinden. [mehr]
  • Coronavirus
    Der Start der Anmeldung zur SommerUni wird verschoben auf den erneuten Schulstart am Montag, den... [mehr]
zum Archiv ->

Anmeldestart für die SommerUni.digital

Vom 21. bis 25. Juni lädt die Bergische Universität zur SommerUni.digital ein. Unter dem Motto „Informieren – Entdecken – Ausprobieren – Erforschen“ können sich Oberstufenschülerinnen und Abiturientinnen aus dem gesamten Bundesgebiet kostenlos über die MINT-Fachbereiche (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft, Technik) und eine entsprechende Berufswahl informieren. Dabei haben die Schülerinnen die Möglichkeit, sich aus über 70 Einzelveranstaltungen einen Stundenplan nach individuellen Interessensschwerpunkten zusammenzustellen. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Vom kommenden Samstag, 20. März, bis zum 25. Mai können sich Interessierte unter https://registrierung-sommer.uni-wuppertal.de/ anmelden.

Die SommerUni findet in diesem Jahr als reine Online-Veranstaltung über die Konferenzplattform Zoom im Format SommerUni.digital statt. Das Kursangebot bietet Mädchen eine gute Gelegenheit, das natur- und technikwissenschaftliche Studienspektrum der Bergischen Universität Wuppertal kennenzulernen. Für das Programm wurden u. a. Vorlesungen, Übungen, Workshops und Experimente aus den Fächern Chemie, Biologie, Physik, Mathematik, Informatik, Maschinenbau, Sicherheitstechnik, Industrial Design, Architektur und Bauingenieurwesen zusammengestellt. „Neben den Kursen und den beliebten flankierenden Veranstaltungsangeboten der Uni-Servicestellen, wie die Studienberatung, die Bibliothek, das Sprachlehrinstitut und der Hochschulsport, sind auch verschiedene regionale Unternehmen dabei, um die Karriereoptionen als Ingenieurin, Architektin, Chemikerin, Informatikerin, etc. vorzustellen“, erklärt Projektkoordinatorin Ursula Skraburski.

Auch in diesem Jahr stehen den Schülerinnen wieder Tutorinnen zur Seite. Bei einer täglichen „Teatime“ am Nachmittag beantworten sie auf Augenhöhe alle Fragen, die im Verlauf der SommerUni-Schnupperstudientage auftreten und berichten von ihren Studienerfahrungen.

Im Zuge der Pandemie haben die Verantwortlichen der SommerUni auch das Angebot auf ihrem Instagram-Kanal ausgebaut. Dort berichten sie fortlaufend über geplante Kurse und aktuelle Entwicklungen: https://www.instagram.com/SommerUniWuppertal/

Weitere Informationen zum Ablauf und dem Programm der SommerUni.digital gibt es hier.

 

Kontakt:
Ursula Skraburski
Stabsstelle Gleichstellung und Vielfalt/SommerUni
Telefon 0202/439-5255
E-Mail sommeruni{at}uni-wuppertal.de

zuletzt bearbeitet am: 22.03.2021